Der Bauordner ist da!

Wieder ein kleiner Meilenstein. Ende Januar haben wir von Bonum „endlich“ unseren Bauordner bekommen. Darin befinden sich alle Handwerkerverträge, die Gesamtkostenaufstellung mit einer Übersicht für jedes Gewerk und auf Wunsch ein „Bauherrren -Versicherungspaket“.

Hier Mal ein Blick in den Ordner. Für jeden Handwerker bzw. jedes Gewerk gibt es 2 Verträge: ein Original das im Ordner verbleibt und eine Kopie, die unterschrieben zurück an Bonum geht. Das besondere hier: sollte man sich nun entschließen doch ein Gewerkt in Eigenleistung erbringen zu wollen, also z.B. streichen oder Bodenbeläge, so unterzeichnet man einfach den entsprechenden Handwerkervertrag nicht und muss die Leistung dann nicht bezahlen. Bezahlt wird übrigens nach Leistungserbringung und Abnahme immer direkt der Handwerker und nicht Bonum. Beim Versicherungspaket haben wir uns übrigens dafür entschieden die Versicherungen selbst zusammen zu suchen. Im wesentlichen haben wir uns bei der Auswahl an den Teststiegern von Finanztest orientiert und sind dabei auch noch einige Euros günstiger gefahren.

Fazit: mit dem Bauordner hat man eine Übersicht über die ausführenden Handwerksbetriebe und vor allem: Kostentransparenz für jedes einzelne Gewerk. Das finden wir wirklich super!
Als nächstes steht das erste Werkplangespräch mit unserem Bauleiter an.

Schreibe einen Kommentar